Read Fluch oder Segen? - Gentechnik für (absolute) Laien by Hanns-Rüdiger Dr. Graack Online

fluch-oder-segen-gentechnik-fr-absolute-laien

Fluch oder Segen Gentechnik fr absolute Laien bietet eine verstndliche Einfhrung in die Welt der Gentechnik Fr die Aus oder Weiterbildung, oder wenn Sie sich einfach schlau machen wollen Wahn und Wirklichkeit liegen oft beieinander, nicht anders ist es bei der Gentechnik Es wird gewarnt und gelobt, in den Himmel gehoben und verteufelt Halten wir ein Werkzeug zur besseren Welt in den Hnden, oder ffnen wir soeben die Bchse der Pandora Dr Hanns Rdiger Graack erklrt verstndlich und dabei wissenschaftlich fundiert die Konsequenzen gentechnischer Manipulationen auf Zellen, Organe und ganze Organismen Welche Instrumente nutzen wir Was gibt es fr Mglichkeiten, welche Grenzen sind der Forschung gesetzt Welche Schutzmanahmen drfen nicht auer Acht gelassen werden, wie knnten die Konsequenzen bei allzu arglosem Umgang mit der Gentechnik sein Sind Warnungen berechtigt, oder grenzen manche schon an Schizophrenie Wahn und Wirklichkeit Werden wir mittels Gentechnik Hungersnte und Krankheiten vom Erdball tilgen knnen, oder ignorieren wir leichtfertig die Gefahr Biochemie und Zellbiologie werden ebenso erklrt wie die gesellschaftlichen Fragen, die Gentechnik aufwirft Dr Hanns Rdiger Graack ist Diplom Biochemiker, promovierte im Bereich Naturwissenschaften, arbeitete unter anderem als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Geschftsfhrer im Bereich Biochemie, ist zusatzausgebildet als Gentechnischer Sicherheitsbeauftragter und Strahlenschutzbeauftragter und war in der Vergangenheit an mehreren Universitten als Lehrbeauftragter ttig....

Title : Fluch oder Segen? - Gentechnik für (absolute) Laien
Author :
Rating :
ISBN : B075ZTCG93
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : DeBehr 27 September 2017
Number of Pages : 286 Pages
File Size : 883 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Fluch oder Segen? - Gentechnik für (absolute) Laien Reviews

  • hjj
    2019-05-01 19:00

    Wir leben in Zeiten, in denen in den öffentlichen Diskussionen das Bauchgefühl über Faktenwissen dominiert. Politische Narrative, die kaum etwas mit der Realität zu tun haben, bestimmen die Diskussion. Als Wissenschaftler, der in derart einem umstrittenen und diffamierten Gebiet wie der Gentechnik arbeitet, hat man in der Diskussion die Wahl, platt zu argumentieren (wie es die Grünen und ihre Schutzstaffeln und Sturmabteilungen aus den NGOs machen), dann hat man bei den Kollegen ein Problem oder sachgerecht zu informieren, dann versteht es kaum jemand. In diesem Dilemma bietet das Buch von Hanns-Rüdiger Graack eine Lösung, indem es auch für Laien verständlich grundlegende biologische Begriffe erklärt, oft mit nachvollziehbaren Vergleichen. Ein Glossar und Quellenangaben runden dieses Buch ab. Dieses Buch ist allen denen, die sich über Gentechnik informieren wollen, aber fürchten, nicht die notwendigen biologischen Grundkenntnisse zu besitzen, dringend zu empfehlen. Es ist so geschrieben, dass es auch ein Anton Hofreiter oder eine Frau Göring-Eckhard verstehen könnten. Bei Harald Ebnes bin ich mir da nicht so sicher.