Read Green Arrow Megaband: Bd. 2 (2. Serie): Der Aufstieg von Star City by Benjamin Percy Online

green-arrow-megaband-bd-2-2-serie-der-aufstieg-von-star-city

GESETZLOSER HELDOliver Queen ist tot Das jedenfalls denken die B rger von Seattle, w hrend Ollies Alter Ego Green Arrow wieder in der Stadt auf Verbrecherjagd geht Dann aber werden Menschen, die sich gegen den maskierten Helden gestellt haben, mit Pfeil und Bogen schwer verletzt oder sogar get tet, und Green Arrow wird von der Polizei als M rder gejagt Er und seine Partnerin Black Canary kommen nach und nach einer gewaltigen Verschw rung auf die Schliche, w hrend auch noch Ollies ehemaliger Partner Roy Harper alias Arsenal zur ckkehrt Und der hegt einen gewaltigen Groll gegen seinen fr heren Mentor Ein Volltreffer f r Stammleser, Fans der TV Serie Arrow und Neueinsteiger Green Arrows Rebirth Abenteuer, geschrieben von Benjamin Percy Roter Mond, James Bond und gezeichnet von Juan Ferreyra SUICIDE SQUAD , Otto Schmidt HARLEY QUINN und anderen....

Title : Green Arrow Megaband: Bd. 2 (2. Serie): Der Aufstieg von Star City
Author :
Rating :
ISBN : 9783741607004
ISBN13 : 978-3741607004
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Panini Auflage 1 10 Juli 2018
Number of Pages : 356 Seiten
File Size : 775 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Green Arrow Megaband: Bd. 2 (2. Serie): Der Aufstieg von Star City Reviews

  • Roger Lewin
    2019-05-13 18:26

    Auch Green Arrow hat mit seinem ersten Megaband im Rebirth-Event bereits positiv auf sich aufmerksam gemacht. Die Rückbesinnung auf seine Wurzeln als Held der sozial Schwachen und Untergrundkämpfer für eine Gerechtigkeit, die es innerhalb des Systems nicht gibt, hat der Figur gutgetan. Auch die Rückkehr zu alten Partnerschaften und Charakterverknüpfungen und deren Neuausrichtung (wie etwa im Fall von Black Canary) haben gezeigt, dass die Serie innerhalb von Rebirth bestens funktioniert.Offiziell ist Oliver Queen tot. Das zumindest glaubt die Zivilbevölkerung. Da ihm dies mehr Zeit gibt, um als Green Arrow dem Verbrechen nachzustellen, lässt Oli die Menschen gerne in diesem Glauben. Doch das Spiel wird gefährlich, als Gegner von Green Arrow mit einem Pfeil in der Brust gefunden oder von einem Bogenschützen schwer verletzt werden.Während Green Arrow unter Mordverdacht steht, taucht zu allem Unglück auch noch Roy Harper alias Arsenal, Green Arrows einstiger Schüler, in der Stadt auf. Und der ist nicht gut auf den modernen Robin Hood zu sprechen. Oliver Queen und Black Canary finden sich in einem Netz aus Rache, okkulten Geheimgesellschaften und finsteren Verschwörungen wieder.Da der Megaband gleich fünfzehn US-Hefte umfasst, ist es sehr schwer, etwas Stimmiges über den Zeichenstil zu sagen. Die vertretenen Stile unterscheiden sich massiv und ergeben doch eine in sich stimmige Reihe. Besonders die märchen- oder traumartig wirkenden Zeichnungen von Juan Ferreyra sind wunderbare Kleinode der Comickunst.

  • Vincisblog
    2019-05-05 23:28

    Krass! Nachdem der erste Megaband zum Ende hin nachgelassen hat, ist dieser durchweg gelungen. Sogar das Annual ist gut, was ja nicht selbstverständlich ist. Wenn ich was zu bemängeln hätte, dann ist es der Buchrücken. Denn die Farbe ist nicht die gleiche wie von Band 1, aber so nah dran, dass diese andere Farbe keine Absicht ist.Ein Punkt hätte ich noch: die Doppelseiten. Durch die Dicke des Bandes, muss man selbigen weit aufschlagen, um alles zu sehen. Aber das war es dann auch mit der Kritik. Der Band sieht spitze aus und ist gut geschrieben.Mit diesem Band ist die Serie tatsächlich in den Rebirth Olymp aufgestiegen. Viele Serien sind eingebrochen, das ist bei Green Arrow nicht der Fall und mit der Dicke hat man auch etliches zum Lesen. Für mich DC-Pflichtlektüre.